Gabriele Springer

„Malen“
Die Nahrung meiner Seele
Meine Sucht
Mein Fieber
Meine Leidenschaft
Meine Bilder sind meine Biographie
Das war so
Das ist so
Und wird auch immer so sein

Kein fester Stil – bin offen für alles Neue und Interessante.
Der Mensch interessiert mich am meisten, denn er hat zwei Gesichter. Eins für sich, das Andere für die Außenwelt. Das für „ Sich „ ist für mich spannend herauszufinden. Was Sich hinter dem „ Sich „ bewegt, gefühlt und gelebt wird.


Sich auseinandersetzen mit der Psyche, der Seele des Menschen. Spannend.
Psyche stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Atem-Hauch“.
Diesen winzigen Atem-Hauch versuche ich in meinen Bildern einzufangen.
Denn die Psyche macht einen Menschen lebendig, unverwechselbar, eigen, anders als andere. Sie umfasst alles, was wir fühlen, was wir denken, was wir wahrnehmen, wie wir es erleben und verarbeiten.

Die Psyche – die Seele – beeinflusst unser ganzes Leben.

Malen ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Es gehört zu mir, das bin ich. Ich liebe das Leben, mit all seinen Höhen, mit all seinen Tiefen.
Das Leben ist schön.

Vita

  • Gebürtige Stralsunderin
  • Ausgebildete Dekorateurin
  • Gelebt in diversen Städten in Deutschland und den Niederlanden
  • Erfahrung und Weiterbildung durch Mitarbeit und Beteiligung an Kunststudios
  • Gestaltung und Organisation sozialer Projekte
  • Malen auf Seide
  • Kunsthandwerkliche Arbeiten mit Glas
  • Experimentieren mit verschiedenen Materialien
  • Herstellung von Schmuck
  • Entwurf und Gestaltung von Gärten
  • Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
  • Weitergabe meines Wissens in Gestaltung und Unterrichten in verschiedenen Kunstkursen
  • Seit Jahren sesshaft in Oldenburg
  • Autodidakt

Gabriele Springer