Till Schermer

Till Schermer, geboren am 10.07. 1996 in Hoyerswerda, Deutschland

Schon in frühen Jahren habe ich leidenschaftlich gemalt und gezeichnet. Unsere Lehrerin im Kunstleistungskurs hat mir damals sehr geholfen, mein Talent als ausschlaggebende Eigenschaft für die Berufswahl zu erkennen.

Künstler wollte ich schon damals werden aber ich musste natürlich über die Runden zu kommen. Deshalb habe ich zunächst eine Ausbildung zum Mediengestalter absolviert, wodurch es mich auch nach Berlin verschlug. Leider blieb die Kunst dadurch auf der Strecke. Nach der Ausbildung wurde ich Illustrator in Festanstellung. Da nun hunderte Arbeiten für die Firma hinter mir liegen, ist nun der Wunsch nach freiem Schaffen stärker denn je. Letztendlich habe ich entschieden, mich diesem Wunsch zu widmen und freier Künstler zu werden.

Ich habe den Großteil der eigenen alten Arbeiten hinter mir gelassen. Sinnbildlich stehe ich nun vor einer weißen Leinwand und lasse mich von diesem Gefühl erfrischen, sie mit freien Gedanken zu füllen.

Die Inspiration kommt für den Großteil aus folgenden Quellen. Für die Formvielfalt nutze ich selbstverständlich die Natur als Vorbild. Dabei lege ich besonderes Augenmerk auf die Struktur und fraktale Geometrie von Dingen. Für ein gewisses Verständnis dieser Eigenschaften haben mir Schriften von Benoit Mandelbrot und Ernst Haeckel verholfen. In der Natur liegt auch der Inbegriff der Schönheit, welche ich zu verfolgen suche.

Für die Wahl meiner Motive verlasse ich mich eher auf meine Fantasie und unbewussten Regungen. Dabei suche ich stets nach Fremdartigkeit. Zum Teil finde ich mich dadurch in einer nicht erlebbaren Welt wieder und versuche sie durch die Kunst festzuhalten. Manchmal suche ich mir jedoch ein banaleres Motiv und verzerre sie mit Assoziationen und Gefühlen.

Instagram: https://www.instagram.com/atelier_till/

Etsy: https://www.etsy.com/de/shop/AtelierTill

Email: schermer-till@web.de