Romana Hostnig

geboren am 8.3.1952 in Dornbirn, aufgewachsen in Bregenz
1967 – Modeschule Zürich,
1969 – Übersiedelung nach Berlin
1970 – Übersiedelung nach Wien
diverse Jobs, Bürokraft, Sekretärin etc.
1978 – 1. Preis für Literatur zur Arbeitsweilt (OÖ Arbeiterkammer) unter Romana Riedesser
Veröffentlichung „Geschichten aus der Arbeitswelt“ Preisträgerantalogie
Schriftstellerisch tätig
1980 – Übersiedelung nach Deutschland (Hannover, Regensburg)
Hinwendung zur bildenden Kunst als Autodidaktin
1985 – Rückkehr nach Wien
Gasthörerin bei Maria Lassnig
1995 – Arbeitsstipendium für Sizilien (BmfUuK)
1996 – Aufenthalt in Sizilien
1997 – Übersiedelung nach Bregenz
1999 – Reise nach Südamerika, literarisch tätig
2000 – Aufenthalt in Ecuador (malerisch tätig)
2009 – Rückkehr nach Wien

2021 Mitglied Künstlerkollektiv Artfactory-Graz