Biografie

Geboren 1959 in Leibnitz , beschäftigt sich Heidrun Platzer schon früh mit der Malerei und betrachtet kreatives Arbeiten als existentiellen Teil ihres Lebens. Die künstlerische Ausbildung erfolgt an der HTL - Ortwein für Kunst und Design in Graz , Meisterklasse für Malerei. Längere Aufenthalte in Rom und mehrere Studienreisen ( Holland , Italien , Korsika , Sardinien ...) dienen wertvoller , interkultureller Erfahrungen . Nach und zwischen den Geburten ihrer Kinder arbeitet sie vorwiegend für private Kunden . Diese Auftragsarbeiten bieten interessante Auseinandersetzungen mit verschiedensten Techniken und nicht zuletzt mit individuellen Vorstellungen und Wünschen der Auftraggeber . Seit 1990 wieder in der Südsteiermark ansässig , widmet sie sich in den letzten Jahren neben dem Familienmanagement , der Malerei , der Fotografie, der Restaurierung bzw. Revitalisierung alter Gebäude und Möbel , verstärkt der Ausstellungsorganisation . 2007 Ausbildung Kulturmanagement am Institut für Kulturkonzepte in Wien

Malerei als Nahrung für die Seele " - schon dem Kind öffnen Zeichnen und Malen eine Tür zu einer eigenen Welt , in der Phantasie zu Geborgenheit und Selbstvertrauen verhilft . Schicht für Schicht die innere Welt öffnen , Kommunikation mit tief verwurzelten , schon fast vergessenen Zusammenhängen , diese an die Oberfläche transportieren , zum Beobachter allgemeiner und doch sehr persönlicher , menschlicher Erfahrungen zu werden und in allegorischen Darstellungen durch bildliche Umsetzung kausale Prinzipien erforschen . Die eigentliche künstlerische Selbstfindung verläuft autodidaktisch . Kreatives Arbeiten als Überlebensprinzip und Wegweiser in stürmischen Zeiten . Die Begleitung und Erziehung ihrer drei Kinder sieht sie viele Jahre als wichtigste Aufgabe und Verantwortung , nun kann sich die Künstlerin wieder verstärkt der kreativen Arbeit widmen.

 

PROJEKTE :    " ThinSkin " Graz 2003 ( Kulturhauptstadt Graz ) Institut f. ganzheitliche Medizin ,

Lichtenfelsgasse 3                                                                                                                                                                                                                       

                      " bild : begegnung " Raiffeisenbank Heiligenkreuz am Waasen 2003
                      " Metamorphosen " Vinothek Winebauer 2006
                       Gründung des Vereins " kulturbrücke " 2007
                       Konzepterstellung für ein Kulturzentrum im ländlichen Raum
                       Konzept , Planung und Organisation der seit 2008 stattfindenden Veranstaltungsreihe
                      " Kultur treibt Blüten " in der Hofgalerie Atelier kreativ:werkstatt
                       Ausstellung " Metamorphosen " Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz   Juni 2009 - Jänner 2010                                                   
                       Rosartis - Kunst & Rosen   Juni 2011  Hofgalerie Atelier kreativ:werkstatt
                       Puchberger Kunststrasse  "Business goes art"  August 2011
                      :: bild wort wein :: Ausstellung mit Lesung und Weinverkostung Juni 2012  " kunst hilft geben "  Benefizveranstaltung für Strassenkinder in Guatemala und Ecuador Dezember 2012  Verein " kulturbrücke "  
 Tag der offenen Ateliertür der steirischen bildenden KünstlerInnen 2011 und 2013      

Artfactory-Graz seit Juli 2018 - Teilnahme am internationalen Kunstprojekt ARTWALL