ENGLISH >>

 

DAS KUNSTPROJEKT DES JAHRES!

 

7. JUNI 2018 Malaktion der teilnehmenden Künstler v. 9 - 17 Uhr

 

Vernissage ab 18 Uhr!

 

KEINE TEILNAHME MEHR MÖGLICH!

 

Ein großartiges Kunstprojekt für ALLE KÜNSTLER und KÜNSTLERINNEN, die gemeinsam ein einzigartiges Kunstwerk schaffen werden.

1 KUNSTWERK  an EINEM TAG

ALLE KÜNSTLER gemeinsam = EIN GEMÄLDE = "theARTWALL"

Das wird das ultimative KUNST-HAPPENING des JAHRES ein unvergeßliches Erlebnis nicht nur für die Teilnehmer!
JEDE(R) kann MITMACHEN!

 

WANN: die Malaktion findet am Donnerstag, 7. JUNI 2018 statt

WO: Artfactory-Graz, Michael Kienreichstrasse 3a, 8053 Graz

WIE: Jeder teilnehmende Künstler(IN) bemalt eine Leinwand 80x80 cm

AKTION - UHRZEIT: von 9:00 bis 17:00 Uhr findet der gemeinsame kreative Prozess statt. Jedoch ist ein individueller Einstieg in das Geschehen tagsüber jederzeit möglich!

VERNISSAGE: ab 18:00 Uhr - Präsentation des gemeinsamen Kunstwerkes vor der anwesenden Presse und Publikum.

 

PROJEKTINFO:
An einem einzigen Tag wird von kreativen Künstlerinnen und Künstler ein Kunstwerk erstellt -
das danach als GEMEINSAMES KUNSTWERK "the ARTWALL" präsentiert wird!

Keine Aufgabenstellung - Keine Vorgaben - NUR MALEN! - Jede(r) was sie (er) möchte!

*  Ab 17:00 Uhr werden die einzelnen Werke miteinander verbunden und als EINZIGES KUNSTWERK - "the ARTWALL" auf einer oder mehreren Wänden präsentiert.

*  Ab 18:00 Uhr findet die Vernissage des Gesamtkunstwerkes statt - ob Farbe und einzelne Leinwände trocken sind oder nicht.

Das "BESONDER" an diesem Projekt: es gibt es jedesmal eine NEUE ARTWALL!

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

NEWS: Die ERSTE ARTWALL-Ausstellung findet ab 23. August 2018 in den exklusiven Festräumen der BURG OBERKAPFENBERG statt.
Pressekonferenz mit beteiligten Künstlerinnen und Künstler ab 11:00 Uhr
Die Ausstellungsdauer: voraussichtlich 2 Monate - hängt von anderen ARTWALL Ausstellungen ab.

Ein tolles Ambiente - Events und die Greifvogelschau bringen ständig viele Besucher auf der Burg Oberkapfenberg

Weitere Ausstellungen folgen noch ...

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Bisher angemeldete Künstlerinnen + Künstler:

. Raimund Seidl ( Graz )

. Alfred Postmann ( Burgenland )

. Sonja Hötzl-Flach ( Graz )

. Ernestine Haidenkummer ( Kapfenberg )

. Roswitha Eisenbock ( Stockerau )

. Margit Handl-Balogh ( Graz / Ungarn )

. Gordana Veljacic ( Graz / Kroatien )

. Gernot Wimmer ( Graz )

. Helmut Lichtenegger ( Graz )

. Christine Schenk ( Graz )

. Irmgard Mehlman ( Wien )

. Uli Fischer ( Deutschland )

. Heidrun Platzer ( Heiligenkreuz am Waasen)

. Udo Wiedner ( Stiwoll )

. Hannelore Brandstetter ( Wolfsgraben )

. Ralf Leidinger ( Deutschland )

. Erika Petunoviené "AYTE.ART" ( Litauen )

. Verena Bachner ( Graz )

. Mila Meier ( Deutschland )

. Friedrich Kohaut ( Pöllau )

. Christa Stübinger (Graz)

. Markus Engert ( Graz )

. Anna Hohmeier (Deutschland)

. Ines Wiese (Deutschland)

. Lilo Schmidt-Wiedenroth ( Deutschland)

. Helga Hösch ( Wien )

. Gudrun Tischler ( Heiligenkreuz )

 

******************************************************************

 

The Art project of the year!

A great art project for all artists that like to create a unique peace of art together.

One peace of art

in one day

the colaboration of a collection of creative artists results in a unique painting

this will be the ultimate art happening of the year, an unforgetable adventure for all participants

participation for everyone

members or non members of the Artfactory

experienced or unexperienced artists

 

When:  On Thursday June 7th 2018

Where:  Artfactory-Graz , Michael Kienreichstraße 3a

How:  Every participating artist paints an 80cm x 80cm canvas.

Time:  The main creating stage progresses from 9:00 am to 5:00 pm,

 although an individual contribute in the process is possible at any time during the day.

 

Project information*

In one day a joint venture of artists shall create a piece of art together. This collective work of art shall then be presented as :“the ARTWALL“

Every artist will be able to work uninhibited ,without restrictions, rules or concept.

Just painting how everybody wants to.

At 5:00 pm all the canvases shall be connected to be presented as one  “Artwall “,

depending on the number of participants on one or more walls.

 

At 6:00 pm the art opening begins, regardless if the canvas condition is dry or wet.

 

Here after “the Artwall”shall be shown at various noteworthy exhibitions.

The highlight of the project being a new “Artwall” every time.

 

In progress ,the separate pieces of canvas of “the ARTWALL” shall be offered for auction to profit charitable organizations that are willing to do so.

 

High media exposure and public awareness are the benefits for every participating artist.

 

A special “the Artwall” flyer , with all the participating artist shall be brought in to circulation.