Sie eignete sich auf Studienreisen, die sie mehrmals nach Hawaii, in die Toscana oder Südsteiermark führten verschiedene Maltechniken an.


Ihre Liebe gilt der realistischen Malerei.
Da Sonja Hötzl-Flach nur nach Lust und Muse malt, sind ihre Bilder wahre Raritäten.

Bei Ausstellungen im In- und Ausland fanden ihre Gemälde in Deutschland, Frankreich und Los Angeles eine neue Heimat.